Regionales Psychosomatisches Zentrum Südpfalz

Das Regionale Psychosomatische Zentrum befindet sich in den Räumen der Tagesklinik Landau. Das Angebot richtet sich an Erwachsene mit akuten psychischen Beschwerden oder in einer psychischen  Krise, die eine Einweisung zur stationären Behandlung durch Ihren niedergelassen Arzt erhalten haben. Das Team Im RPZ arbeitet multiprofessionell und greift dabei auf die Fachkenntnisse von Psychotherapie, Sozialarbeit und Ergotherapie zurück, um ein umfassendes Beratungs- und Unterstützungsangebot zu gewährleisten.

Zum RPZ gehört auch eine Zweigstelle des Medizinischen Versorgungszentrums Pfalzklinikum sowie eine OEG-Traumaambulanz.

Angebote

Clearing und Beratung, vor- und nachstationäre Behandlung
In einem Gespräch haben Sie Gelegenheit, uns Ihre Situation zu schildern. Gemeinsam mit Ihnen versuchen wir, Ihr Problem zu erfassen, um so  mit der Entwicklung individueller  Lösungsstrategien zu beginnen oder weiterführende Unterstützungsangebote zu finden.
Schnell und direkt klären wir mit Ihnen, welche Hilfen in Ihrem Fall zur Verfügung stehen und wie sie Zugang zu diesen erhalten.
Sie erhalten Informationen und Aufklärung über Ihre Erkrankung, diese können Zusammenhänge zwischen seelischen, körperlichen und sozialen Beeinträchtigungen erklären. Auf dieser Basis erarbeiten wir individuelle Lösungswege in Ihrer speziellen Lebenssituation und begleiten Sie dabei, selbst aktiv zu werden.

OEG-Traumaambulanz
Opfer von Gewalttaten haben in vielen Fällen ein psychisches Trauma, also eine Verletzung der Seele erlitten. In der OEG-Traumaambulanz erhalten Sie schnelle Hilfe nach  einem traumatisierenden Ereignis.
Weitere Informationen zur Traumaambulanz finden Sie beim Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz.

Medizinisches Versorgungszentrum Pfalzklinikum (MVZ Pfalzklinikum)
Das MVZ Pfalzklinikum ist in Landau an zwei Standorten vertreten und bietet Ihnen im RPZ psychotherapeutische Leistungen an. Die Psychotherapie spielt eine äußerst wichtige Rolle in der Behandlung von psychischen oder psychosomatischen Erkrankungen. Sie ist ein bewusster und geplanter Prozess, um Verhaltensstörungen zu beeinflussen, psychisches Leid zu lindern oder zu heilen und seelische sowie zwischenmenschliche Konflikte zu bewältigen.

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Freitag 
8:30–12:30 Uhr 

Donnerstag
10:30–16:00 Uhr



Ansprechpartner

Dr. Robert Rohmfeld

Abteilungsleitender Psychologischer Psychotherapeut

Regionales Psychosomatisches Zentrum Südpfalz und Tagesklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Landau

Tel. 06341 9206-40
robert.rohmfeldpfalzklinikum.de

Nordring 9
76829 Landau

Sabine Strubel

Arzthelferin

Anmeldung

Regionales Psychosomatisches Zentrum Südpfalz

Tel. 06341 9206-40
sabine.strubelpfalzklinikum.de

Nordring 9
76829 Landau

Anfahrt

  1. Von der Autobahn A65: Abfahrt Landau-Nord.
  2. Richtung Landau-Zentrum.
  3. An der dritten Ampel links in Neustädter Straße Richtung Stadtmitte.
  4. Dritte Ampel rechts in den Nordring, Richtung Universität.
  5. Vor der nächsten Ampel rechts in den Hof.

Weitere Infos

Im Notfall

Sie benötigen Hilfe? Ihnen oder einem Familienmitglied geht es schlecht? Ärztliche Hilfe wird so schnell wie möglich benötigt?

In dringenden Fällen erreichen Sie uns Tag und Nacht unter:

06349 900-2020

Weitere Notfallnummern finden Sie hier.