Veranstaltungen

Corona-Regelungen: Aktuell gelten für unsere Gruppenangebote die 3G-Regelungen

Für unsere Selbsthilfe- und Angehörigengruppen, sowie für unsere kontinuierlichen Gruppenangebote bitte ganz nach unten scrollen. Mit einem Klick zu den Gruppen.

Sie gelangen über das Aufklappmenü zu den Gruppenangeboten, welche darunter nach Standort sortiert sind.

Psychose-Seminar, Stadtteilwerkstatt im ASZ (Arbeits- und sozialpädagogisches Zentrum) Pfaffstraße 3:

Die Gruppe für Menschen mit Psychose, ihre Angehörige und Behandler trifft sich regelmäßig an jedem zweiten Donnerstag im Monat von 17.00 - 19.00 Uhr (außer an Feiertagen). Interessierte sind jederzeit willkommen.Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.
Kontakt:
Dorothee Ruster-Hebel
Koordinierungsstelle Gemeinwesen und Kommunikation
Systemische Beraterin (DGSF)
Tel. 0631 53 49 2286 oder 0152 092 44570 oder d.ruster-hebelpfalzklinikum.de

Psychose-Seminar, Volkshochschule in Landau, Maximilianstraße 7 (Eingang: Gebäuderückseite):

Die Gruppe trifft sich zu festgelegten Terminen. Nächster Termin ist am Donnerstag, 21.07. (weitere Donnerstags-Termine folgen) um 18 Uhr, Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Gerne können Sie auch erst einmal probeweise und anonym an den Treffen teilnehmen.
Kontakt:
Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Klingenmünster
Stefanie Hammer
Tel. 06349 900-2162 od. stefanie.hammerpfalzklinikum.de

Psychose-Seminar, Rognacallee 8:

Die Gruppe für Menschen mit Psychosen, ihre Angehörigen und Behandler trifft sich regelmäßig jeden zweiten Montag im Monat von 18 bis 20 Uhr. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.
Kontakt:
Nadja Frenger, Tel.: 06361 4595-2301 od. nadja.frengerpfalzklinikum.de

Gruppe für Angehörige und Partner*innen von Menschen mit Demenz, Danziger Straße 29, Tagesstätte

Die Gruppe wird unter fachlicher Begleitung von Eileen Stasik jeden 4. Freitag im Monat zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr stattfinden. Es wird um eine Anmeldung gebeten. Während der Treffen gilt aktuell die FFP2-Maskenpflicht. 

Start ist am Freitag, 26. August 2022, weitere Termine für 2022:
Freitag, 30.09.2022 (Terminverlegung wegen Urlaub)
Freitag, 28.10.2022
Freitag, 25.11.2022
Freitag, 16.12.2022 (Terminverlegung wegen der Feiertage)
Kontakt:
Eileen Stasik
Tel. 06349 900-2680, Mobil 0162 23362239 oder Mail eileen.stasikpfalzklinikum.de

Gruppe für Angehörige von psychisch erkrankten Menschen, Albert-Schweitzer-Straße 64, Konferenzraum EG:

Die Gruppe für Angehörige von psychisch erkrankten Menschen trifft sich regelmäßig an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat um 18 Uhr in der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Pfalzklinikums in Kaiserslautern, Albert-Schweitzer-Str. 64 (Konferenzraum EG). Gäste und neue Interessenten sind immer herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen. 
Kontakt:
Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Kaiserslautern
Dorothee Ruster-Hebel
Koordinierungsstelle Gemeinwesen und Kommunikation
Systemische Beraterin (DGSF)
Tel. 0631 5349-2286 oder 0152 09244570 oder d.ruster-hebelpfalzklinikum.de

Gruppe für Angehörige psychisch erkrankter Menschen (Bipolare Störungen und Depressionen), Gebäude 4, Konferenzraum 1. OG:

Die Gruppe für Angehörige psychisch erkrankter Menschen trifft sich einmal im Monat. Thematische Schwerpunkte der Gruppe sind die Themen "Bipolare Störung und Depression". 
Die Gruppentreffs finden jeweils am 2. Dienstag des Monats (nicht in den Ferien von Rheinland-Pfalz) statt. Angehörige, Betroffene, Behandler und Interessierte sind immer herzlich willkommen.
Kontakt:
Jochen Sachs
Diplom-Sozialarbeiter
Tel. 06349 900-2117 oder jochen.sachspfalzklinikum.de

Gruppe für Angehörige von Menschen mit Borderline-Erkrankung, Gebäude 4, Aula im EG:

Die Angehörigengruppe trifft sich am Montag, 4. Juli 2022 um 18 Uhr. Die Treffen -4 x im Jahr- werden von dem multiprofessionellen Stationsteam als offene Gruppe gestaltet (der nächste und letzte Termin 2022 ist am 07.11.2022). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wichtige Aspekte der Angehörigengruppe sind zum einem das Vermitteln der eigenen Grenzen, Hilfe im Umgang mit Betroffenen, z.B. wie man sich bei Selbstverletzungen oder Impulsivität richtig verhält. Ein weiteres wichtiges Thema ist zum anderen, die Angehörigen anzuleiten, sich wieder auf die eigene Selbstfürsorge zu konzentrieren. Hierbei werden einige Aspekte von Recovery („Wiedergesundung“) mit eingebunden. 
Kontakt:
Mitarbeitende der Station P12
Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Tel. 06349 900-2120

Gruppe für Angehörige und Partner*innen von Menschen mit Demenz, Paul-von-Denis-Straße 2a (Eingang: MVZ)

Die Gruppe wird unter fachlicher Begleitung von Eileen Stasik jeden 1. Mittwoch im Monat zwischen 17.30 Uhr und 18.30 Uhr stattfinden. Es wird um eine Anmeldung gebeten. Während der Treffen gilt aktuell die FFP2-Maskenpflicht. 

Start ist am Mittwoch, 7. September 2022

Termine außerhalb des Regeltermins:
Mittwoch, 19.10.2022

Kontakt:
Eileen Stasik
Tel. 06349 900-2680, Mobil 0162 23362239 oder Mail eileen.stasikpfalzklinikum.de

Gruppe für Angehörige psychisch erkrankter Menschen, Rognacallee 8:

Die Gruppe für Angehörige von psychisch erkrankten Erwachsenen trifft sich jeden 1. Donnerstag im Monat von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr in den Räumlichkeiten des Pfalzklinikums Rockenhausen. Angehörige und Interessierte sind bei der Gruppe immer herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Kontakt:
Gertraud Schitter
Diplom-Sozialpädagogin 
Telefon 06361 4595-2301 od. gertraud.schitterpfalzklinikum.de

Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Klosterstraße 1a:

Der Elterntreff findet jeden 2. Mittwoch im Monat von 17.00 - 19.00 Uhr statt. 
Kontakt
Tel. 06331 144083400

Weitere Informationen und Termine finden Sie hier: Flyer

nichtorganische Insomnien für Schlafstörungen ohne körperliche Ursachen, Tagesklinik, Psychiatrische Institutsambulanz, Kerststraße 15:

Dies ist eine offene Gruppe, welche aus 3 aufeinander aufbauenden Terminen besteht. Für Gruppentherapien ist eine ärztliche Verordnung nötig. Bitte sprechen Sie uns für weitere Informationen an
Kontakt:
Gabriel Lacourt
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Tel. 0631 89290804 oder gabrielandres.lacourtpfalzklinikum.de

Trialogische Nachsorgegruppe für ehemalige Patient*innen und andere Interessierte, Albert-Schweitzer-Straße 64 (4. OG, Gruppenraum):

Den Alltag meistern, im Anschluss an die Behandlung. Diese offene Gruppe trifft sich immer dienstags von 15.00 bis 16.30 Uhr. Für Gruppentherapien ist eine ärztliche Verordnung nötig. Bitte sprechen Sie uns für weitere Informationen an
Kontakt:
Dorothee Ruster-Hebel
Koordinierungsstelle Gemeinwesen und Kommunikation
Tel. 0631 5349-2286 od. 0152 09244570 oder d.ruster-hebelpfalzklinikum.de

Stressbewältigungstraining, Weibergraben 1:

Die Gruppe trifft sich immer montags um 15.30 Uhr mit 6 Einheiten. Für Gruppentherapien ist eine ärztliche Verordnung nötig. Bitte sprechen Sie uns für weitere Informationen an
Anmeldung unter:
Tel. 06381 920980 oder tkkuselpfalzklinikum.de

Achtsamkeitstraining, Weibergraben 1:

Die Gruppe trifft sich immer mittwochs um 15.30 Uhr mit 6 Einheiten- Für Gruppentherapien ist eine ärztliche Verordnung nötig. Bitte sprechen Sie uns für weitere Informationen an.
Anmeldung unter:
Tel. 06381 920980 oder tkkuselpfalzklinikum.de

Achtsamkeitstraining, Weibergraben 1:

Die Gruppe trifft sich immer mittwochs um 15.30 Uhr mit 6 Einheiten - Start 22. Juni 2022, Teilnahme mit Überweisung durch den Haus- oder Facharzt. 
Anmeldung unter:
Tel. 06381 920980 oder tkkuselpfalzklinikum.de

Therapeutisches Boxen/Progressive Muskelentspannung (PMR) nach Jacobson, Weibergraben 1:

Für Gruppentherapien ist eine ärztliche Verordnung nötig. Bitte sprechen Sie uns für weitere Informationen an.
Anmeldung unter:
Tel. 06381 920980 oder tkkuselpfalzklinikum.de

LongCovid, Landauer Ambulanz Zentrum des Pfalzklinikums, Paul-von-Denis-Straße 2b (Landauer Ambulanz Zentrum)

jeden Donnerstag von 13.30 - 15.00 Uhr (außer an Feiertagen)

Teilnahmevoraussetzung:
Heilmittelverordnung für Ergotherapie (Muster 13) mit dem Heilmittel "psychisch-funktionelle Behandlung"

Kontakt:
Heike Reichert, Tel. 06349 9000-5210750 oder Mail heike.reichertpfalzklinikum.de
Marion Persch, Tel. 06349 900-1081 oder Mail marion.perschpfalzklinikum.de

Ambulante Gruppentherapie für Personen mit Depressionen ab 65 Jahren in Landau, Paul-von-Denis-Straße 2b (Eingang: Landauer Ambulanz Zentrum)

Jeden Montag zwischen 14.30 Uhr und 16.00 Uhr

Das Angebot ist von der Klinik für Gerontopsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Pfalzklinikums. Im Rahmen der Veranstaltungen werden Informationen über Depressionen vermittelt und verschiedene Strategien zur Bewältigung vorgestellt. Lernen Sie im Austausch mit anderen Betroffenen mehr über Ihre Erkrankung sowie den Umgang mit Symptomen wie Niedergeschlagenheit, Antriebslosigkeit und negative Gedanken! Um Anmeldung wird gebeten. Für Gruppentherapien ist eine ärztliche Verordnung nötig. Bitte sprechen Sie uns für weitere Informationen an.

Kontakt und Anmeldung:
Katharina Haus
Klinik für Gerontopsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 
Tel.: 06349 900-5226305 oder Mail katharina.hauspfalzklinikum.de

 

Ihre Tochter, Ihr Sohn hat eine Essstörung? Sie machen sich Sorgen um die Gesundheit Ihres Kindes? Sie fühlen sich hilflos und wissen nicht, wie Sie sich verhalten sollen? In dieser Gruppe haben Sie die Gelegenheit zum persönlichen Austausch. Sie entwickeln gemeinsam hilfreiche Strategien.

Mit Unterstützung von Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Beate Reinders und Diplom-Psychologin Mirja Schneider können die Angehörigen hilfreiche Strategien für den Alltag entwickeln.

Um eine persönliche Anmeldung wird gebeten.

Kontakt:
Beate Reinders
Leitende Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeutin
Tel. 06349 900-3004 oder Mail beate.reinderspfalzklinikum.de