Vertrauensperson zur Prävention von (Macht-)Missbrauch und Gewalt

Als unabhängige Vertrauensperson für die Prävention von (Macht-)Missbrauch und Gewalt ist Barbara Dees für alle Klientinnen und Klienten des Pfalzklinikums ansprechbar. 

Ihr Angebot richtet sich ebenso an Mitarbeitende sowie Zeuginnen und Zeugen von Verdachts- oder tatsächlichen Fällen in den Pfalzklinikum-Einrichtungen. Die Vertrauensperson begleitet Betroffene in einem Melde- und Aufarbeitungsprozess unterstützend und beratend.

Sie können Barbara Dees ansprechen, wenn:

  • Sie (Macht-)Missbrauch im Pfalzklinikum erleben
  • Sie verbale oder körperliche Gewalt erfahren
  • im Rahmen der Behandlung oder Begleitung die professionelle Distanz nicht gewahrt wird
  • Ihre persönlichen Grenzen überschritten werden
  • Sie Situationen dieser Art als Zeuge oder Zeugin mitbekommen

Ansprechperson

Barbara Dees

Vertrauensperson für Prävention von (Macht-)Missbrauch und Gewalt

0172 / 3945736

Sprechstunde: dienstags, 15-16 Uhr. Außerhalb der Sprechzeiten können Anrufende eine Nachricht hinterlassen.

Im Notfall

Sie benötigen Hilfe? Ihnen oder einem Familienmitglied geht es schlecht? Ärztliche Hilfe wird so schnell wie möglich benötigt?

In dringenden Fällen erreichen Sie uns Tag und Nacht unter:

06349 900-2020

Weitere Notfallnummern finden Sie hier.