Vertrauensperson zur Prävention von (Macht-)Missbrauch und Gewalt

Als unabhängige Vertrauensperson für die Prävention von (Macht-)Missbrauch und Gewalt ist Barbara Dees für alle Klientinnen und Klienten des Pfalzklinikums ansprechbar. 

Ihr Angebot richtet sich ebenso an Mitarbeitende sowie Zeuginnen und Zeugen von Verdachts- oder tatsächlichen Fällen in den Pfalzklinikum-Einrichtungen. Die Vertrauensperson begleitet Betroffene in einem Melde- und Aufarbeitungsprozess unterstützend und beratend.

Sie können Barbara Dees ansprechen, wenn:

  • Sie (Macht-)Missbrauch im Pfalzklinikum erleben
  • Sie verbale oder körperliche Gewalt erfahren
  • im Rahmen der Behandlung oder Begleitung die professionelle Distanz nicht gewahrt wird
  • Ihre persönlichen Grenzen überschritten werden
  • Sie Situationen dieser Art als Zeuge oder Zeugin mitbekommen

Ansprechperson

Barbara Dees

Vertrauensperson für Prävention von (Macht-)Missbrauch und Gewalt

0172 / 3945736

Sprechstunde: dienstags, 15-16 Uhr. Außerhalb der Sprechzeiten können Anrufende eine Nachricht hinterlassen.