Stolperschwelle

Gedenken an die Opfer der NS-Psychiatrie

Am 8.8.2019 wurde auf dem Gelände des Pfalzklinikums Klingenmünster eine Stolperschwelle zum Gedenken an die Opfer der NS-Psychiatrie verlegt.

Weitere Informationen zur Gedenkarbeit des Pfalzklinikums finden Sie auf der Webseite für NS-Psychiatrie in der Pfalz sowie auf der Seite des Ausschusses für Gedenkarbeit im Pfalzklinikum.

 

Akteneinsicht
Wenn Sie Auskunft zum Schicksal von Angehörigen wünschen, die während der NS-Zeit in der Heil- und Pflegeanstalt Klingenmünster waren, unterstützen wir Sie gern. Bitte wenden Sie sich hierzu an das Sekretariat Gedenkarbeit oder direkt an das Landesarchiv Speyer, in dessen Eigentum sich die historischen Akten befinden:
                                                                              
Zoe Beck
Sekretariat Gedenkarbeit
Pfalzklinikum                
Weinstraße 100                                   
76889 Klingenmünster                                                   
Tel. 06349 900-1061                                    
Fax 06349 900 1069                                     
zoe.beckpfalzklinikum.de

Landesarchiv Speyer
Otto-Mayer-Str. 9
67346 Speyer
Tel. 06232 9192-0