Gärtnerei

Herzlich Willkommen am Pfalzklinikum.

Das aktuelle Auszubildenden-Projekt des Klinikums hat den QR-Code nach Klingenmünster gebracht. Dabei hatten wir das Ziel, unseren Patienten, Besuchern und Kollegen mit Hilfe der QR-Codes, Einblicke in die Vergangenheit des Pfalzklinikums zu ermöglichen.

Die Gärtnerei des Pfalzklinikums

Hier wurden auf 2000 m² Obst, Gemüse und Schnittblumen angepflanzt. Zu dieser Zeit war das Pfalzklinikum ein reiner Selbstversorger, der das geerntete Obst und Gemüse im Keller der Gebäude 2 und 9 lagerte.

Die Blumen dienten zur Dekoration der Stationen, Verwaltung und als Präsent zu Dienstjubiläen.
In der Gärtnerei waren 1987 sechs bis acht Mitarbeiter beschäftigt. Auch damals wurde die Gartenarbeit als Arbeitstherapie genutzt, um den Patienten einen strukturierten Arbeitsalltag näher zu bringen.

Im Laufe der Jahre wurde der Anbau von Obst und Gemüse schrittweise eingestellt.
Heute besteht die Arbeit der Gärtnerei hauptsächlich aus der Anzucht von Schnittblumen. Der klinikeigene Grünservice gestaltet und pflegt die Außenanlagen des Pfalzklinikums.

Sie haben Verbesserungsvorschläge für unser Projekt? Dann können Sie gerne eine E-Mail an uns senden: infopfalzklinikum.de.