Veranstaltung

FÄLLT AUS: Gruppe für Angehörige von psychisch erkrankten Menschen

Kaiserslautern

Albert-Schweitzer-Str. 64, Konferenzraum EG

Aufgrund der Ausbreitung der Omikron-Variante und den Empfehlungen der Bundesregierung, Kontakte zu beschränken, finden im Pfalzklinikum bis voraussichtlich 31. März keine Selbsthilfe- und Angehörigengruppen statt. Die Maßnahme dient dem Schutz der Betroffenen und Angehörigen. Das Pfalzklinikum informiert über die Website unter www.pfalzklinikum.de/veranstaltungen und über die Presse, sobald neue Termine feststehen.

Die Gruppe für Angehörige von psychisch kranken Menschen trifft sich regelmäßig an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat.

Es gelten die üblichen 3G Regeln.

Gäste und neue Interessenten sind immer herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 

Kontakt:
Dorothee Ruster-Hebel
Koordinierungsstelle Gemeinwesen und Kommunikation
Systemische Beraterin (DGSF)
Tel. 0631 53 49 2286 oder 0152 092 44570
Mail: d.ruster-hebelpfalzklinikum.de