Aktuelles

Wechsel im Führungsteam

Klingenmünster

Frank Schäfer neuer stellvertretender Leiter von Betreuen-Fördern-Wohnen im Pfalzklinikum

Frank Schäfer

Klingenmünster. Seit 1. Dezember ist Frank Schäfer der neue stellvertretende Leiter von Betreuen-Fördern-Wohnen, der gemeindepsychiatrischen Einrichtung des Pfalzklinikums. Er übernimmt damit die Position von Hans Frech, der zeitgleich in den Ruhestand geht.

Frank Schäfer ist Sozialpädagoge, systemischer Therapeut und Supervisor. 15 Jahre lang hat er Erfahrung in der beruflichen Eingliederung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen gesammelt. Für das Berufliche Trainingszentrum der SRH in Wiesloch baute der 45-Jährige unter anderem Zweigstellen in Mannheim und Stuttgart auf. Deshalb wird Frank Schäfer unter anderem die Bereiche Tagesstruktur und Reha Bifid mit den unterschiedlichen Fachbereichen von Betreuen-Fördern-Wohnen weiterentwickeln. Auch die Themen Qualitätsmanagement, Krisensicherheit und Angebotsentwicklung stehen auf seiner Agenda.

Zudem will er die Zusammenarbeit zwischen den gemeindepsychiatrischen Angeboten und klinischen Bereichen des Pfalzklinikums verstärken, damit Betroffene zu jeder Zeit das Unterstützungsangebot nutzen können, das am besten für sie passt. „Dass wir so breit aufgestellt sind, birgt großes Potenzial für unsere Klientinnen und Klienten. Wir müssen es nur nutzen“, sagt Frank Schäfer.

Kontakt
Romina Männl
Projektkoordinatorin Prävention und Unternehmenskommunikation
Tel. 06349 900-1643
E-Mail: romina.maennlpfalzklinikum.de