Aktuelles

Vorsorge, Soforthilfe und Gesprächsraum

Kaiserslautern

Tagesklinik des Pfalzklinikums in Kaiserslautern mit drei neuen Gruppenangeboten

Menschen im Stuhlkreis im Gespräch (Symbolbild)

Das Pfalzklinikum erweitert seine Gruppenangebote in der Tagesklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie am Standort Kaiserslautern: Drei neue Gruppen bieten Unterstützung und Gesprächsraum zu den Themen Stressbewältigung, Achtsamkeitstraining und nicht-organische Insomnien (Schlafstörungen). Gabriel Lacourt, Oberarzt in der Tagesklinik, sieht in den Gruppen vielfältigen Nutzen: „Sie können Menschen helfen, die aus verschiedenen Gründen eine tagesklinische Behandlung nicht benötigen oder nicht wahrnehmen können. Das Angebot richtet sich aber auch an Menschen, die Zeit bis zu einer ambulanten Psychotherapie überbrücken müssen und dabei Unterstützung benötigen. Die besondere Dynamik in Gruppen ist eine sehr gute Ergänzung zu ambulanter Therapie. Und nicht zuletzt sind Therapiegruppen eine gute Vorsorgemaßnahme, um eine schwerwiegendere Erkrankung zu verhindern.“

In der Gruppe zu Stressbewältigungstraining (SBT) lernen die Teilnehmenden verschiedene Aspekte von Stress im Alltag und Zusammenhänge mit psychischen Erkrankungen kennen. Entspannungs- und Problemlösetraining, Krisenerkennung und weitere dort vermittelte Kompetenzen sollen dazu beitragen, Krisen besser zu bewältigen, Krankheitsrückfälle zu vermeiden und Selbsthilfe stärken.

Beim Achtsamkeitstraining soll die Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt gelenkt und die Selbstwahrnehmung und -regulation verbessert werden, um wertfrei bleiben zu können. Praktische Übungen können dann beispielsweise bei Panikattacken oder in Stresssituationen angewandt werden.

Die dritte Gruppe setzt sich mit Schlafstörungen (nicht-organischen Insomnien) auseinander, die psychische Erkrankungen häufig begleiten und sie oftmals verstärken. In drei Terminen geht es darum, gemeinsam zu einer gesunden Schlafhygiene zu finden und Fortschritte und Schwierigkeiten in der Gruppe zu thematisieren. Für die Teilnahme ist es notwendig, dass körperliche Ursachen von Schlafstörungen von hausärztlicher oder neurologischer Seite im Vorfeld ausgeschlossen wurden.

Nähere Informationen zu den Gruppen, Teilnahmebedingungen und Terminen erhalten Sie unter Tel. 0631-36139885.

Kontakt

Gabriel Andrés Lacourt
Oberarzt
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Tagesklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Kaiserslautern
Grüner Graben 24
67655 Kaiserslautern
Tel. 0631-36139885
Fax 0631-36139934