Für Angehörige von Menschen mit Borderline-Erkrankung

Seit Februar 2015 bietet das Pfalzklinikum ein Gruppenangebot für Angehörige von Menschen mit Borderline-Erkrankung an.

Organisiert wird die neue Gruppe von Mitarbeiter*innen der Station P 12 der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Klingenmünster. Ziel ist es Angehörigen und Freunden von Borderline-Patienten*innen die Möglichkeit eines gegenseitigen Austausches sowie Unterstützung bei individuellen Problemen und Erfahrungen zu bieten.



Klingenmünster

Termine

4 x im Jahr - für 2020 am Montag: 06.01., 06.04., 06.07. und 02.11. -  jeweils ab 18 Uhr
Gebäude 4 (Aula)

Ansprechperson