Angebote im Krankenhaus

Unter "Angebote im Krankenhaus" finden Sie die stationären Leistungen des Pfalzklinikums. Diese sind in unterschiedlichen (Fach-) Bereichen zu finden:

Eine sympathische blonde Dame beschäftigt sich mit einem älteren Herren in Brille. Beide lächeln.

Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

An drei Standorten besitzt das Pfalzklinikum Kliniken, die ihren Schwerpunkt im Bereich der Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie haben. Lesen Sie mehr über die Angebote in Klingenmünster, Kaiserlautern und Rockenhausen.

Mehr

Eine junge Patientin wird in der Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen mit Akupunktur behandelt. Man sieht die Hände einer Mitarbeiterin des Bereiches und wie diese die Akupunkturnadeln am Ohr der jungen Patientin befestigen. Diese schließt hierbei die Augen, sie sieht entspannt aus.

Abhängigkeitserkrankungen

Die Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen besteht aus zwei Stationen: Cleaneck und A1. Behandlungsmethoden sowie weitere Details können Sie hier nachlesen.

Mehr

Schlafmedizin

Im interdisziplinären Schlafzentrum des Pfalzklinikums ist ein multiprofessionelles Team tätig, das die meisten Schlafstörungen diagnostizieren und behandeln kann. Neben häufigen können auch seltenere Erkrankungen therapiert werden.

Mehr

Psychiatrische Alterserkrankungen

Die Klinik für Gerontopsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie behandelt, berät und begleitet psychisch erkrankte Menschen ab dem 65. Lebensjahr. Die Einrichtung besitzt ein großes Leistungsspektrum, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlichster Berufsgruppen sind hier tätig.

Mehr

Kinder- und Jugendpsychiatrie

Das Pfalzklinikum kümmert sich auch um Kinder und Jugendliche mit seelischen Erkrankungen. Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie verfügt über diverse Angebote: von ambulant, über teilstationär bis hin zu stationär.

Mehr

Ein Arzt ist im Gespräch mit einer Patientin in einem freundlich gestalteten Zimmer der Klinik für Neurologie. Er zeigt ihr CT oder Röntgenaufnahmen und erklärt ihr die Befunde der Untersuchung. Die Patientin ist nur von hinten zu sehen, der Arzt ebenfalls.

Neurologie

In der neurologischen Klinik des Pfalzklinikums werden alle Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der Nerven und der Muskulatur behandelt. Schlaganfälle, Parkinson-Erkrankungen, Multiple Sklerose (MS), Epilepsien und beginnende Demenzen sind die häufigsten Krankheitsbilder.

Mehr

Forensische Psychiatrie

Die Klinik für Forensische Psychiatrie des Pfalzklinikums ist eine Maßregelvollzugseinrichtung mit derzeit 185 stationären Behandlungsplätzen. Erfahren Sie mehr über den gesetzlichen Rahmen, Behandlungsmöglichkeiten sowie weitere wichtige Details.

Mehr

Weitere therapeutische Angebote

Zu den therapeutischen Diensten des Pfalzklinikums gehören Angebote aus der Kunst-, Ergo-, Musik- und Sporttherapie. Diese sind hier für Sie zusammengefasst. Auch eine internistische Abteilung gehört zu weiteren therapeutischen Möglichkeiten des Klinikums.

Mehr